Nach­ste­hen­de Tätig­keits­be­rei­che bil­den die Kern­kom­pe­ten­zen der BIS Brand­schutz GmbH

  • Erstel­lung von Gut­ach­ten, Ana­ly­sen und Kon­zep­tio­nen für Bau­wer­ke jeder Art
  • Gestel­lung einer brand­schutz­tech­ni­schen Fach­bau­lei­tung
  • Über­nah­me von Schluss­ab­nah­me­prü­fun­gen zur Über­ein­stim­mung der zu betrach­ten­den Bau­wer­ke mit den bau­be­hörd­li­chen und brand­schutz­tech­ni­schen Anfor­de­run­gen
  • Durch­füh­rung (im Rah­men Bestands­ana­ly­sen, Schwach­stel­len­ana­ly­sen oder Schluss­ab­nah­men) von:

       – Sach­ver­stän­di­gen­prü­fun­gen
      – Wirk­prin­zip­prü­fun­ge
      – Rauch- und Prüf­ne­bel­ver­su­chen

  • Fer­ti­gung von Sicher­heits- und Brand­schutz­kon­zep­ten für Groß­ver­an­stal­tun­gen
  • Bera­tung bezüg­lich sicher­heits­tech­ni­scher Anla­gen- und Brand­schutz­op­ti­mie­run­gen
  • Anfer­ti­gung von:

      – Brand­schutz­plä­nen (unter Berück­sich­ti­gung des Brand­schutz­leit­fa­dens des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums
         für Ver­kehr, Bau  und Stadt­ent­wick­lung),
      – Feu­er­wehr­plä­nen (nach DIN 14095) sowie Flucht- und Ret­tungs­plä­nen (nach DIN ISO 23601 und ASR A1.3).

  • Erar­bei­tung von:

     – Brand­schutz­ord­nun­gen (nach DIN 14096),
    – Räu­mungs­ord­nun­gen und Eva­ku­ie­rungs­ord­nun­gen.
     – Durch­füh­rung von Schu­lun­gen zur Feu­er­lö­scher- und Wand­hy­dran­ten-Hand­ha­bung

 

  • Über­nah­me von Brand­schutz­be­auf­tra­gun­gen
  • Schu­lun­gen, Fach­vor­trä­ge und Semi­na­re zu The­ma­ti­ken des vor­beu­gen­den, orga­ni­sa­to­ri­schen und abweh­ren­den Brand­schut­zes