Bau­be­glei­ten­de Betreu­ung

Ins­be­son­de­re bei den Abnah­me­prü­fun­gen wur­de immer wie­der und in zuneh­men­dem Maße deut­lich, dass die Viel­zahl der Vor­schrif­ten und Bestim­mun­gen zu Ver­un­si­che­rung und Miss­ver­ständ­nis­sen und in Fol­ge davon zu über­zo­ge­nen Pla­nungs­er­geb­nis­sen führ­te. Das recht­zei­ti­ge Hin­zu­zie­hen unse­rer Sach­ver­stän­di­gen, bereits im Sta­di­um der Ent­wurfs- spä­tes­tens der Aus­füh­rungs­pla­nung, hat bei den von uns betreu­ten Pro­jek­ten zu erheb­li­chen Ein­spa­run­gen bei gleich­zei­ti­ger Ein­hal­tung aller bau­recht­li­chen For­de­run­gen und Vor­schrif­ten geführt.

Betreu­ungs­um­fang

Je nach Pro­jekt und Bedarf kann der Betreu­ungs­um­fang fol­gen­de Posi­tio­nen umfas­sen:

Vor­be­spre­chung

  • Durch­sicht, Prü­fung und Bewer­tung der Aus­füh­rungs­plä­ne
  • Bau­stel­len­be­sich­ti­gung
  • Abstim­mungs­ge­sprä­che mit dem Bau­herrn bzw. sei­nem Ver­tre­ter, Elek­tro­pla­ner, VdS, Behör­den und ggf. Nach­un­ter­neh­mern
  • Erstel­len eines Ergeb­nis­pro­to­kolls

Bau­be­glei­ten­de Betreu­ung

  • Koor­di­na­ti­ons­ge­sprä­che auf der Bau­stel­le z. B. mit der Bau­lei­tung, Pla­nern und Sach­ver­stän­di­gen ande­rer Gewer­ke,
    aus­füh­ren­den Fir­men und Bau­be­hör­den
  • Bau­stel­len­be­sich­ti­gun­gen
  • Über­prü­fung des Aus­füh­rungs­stan­des bezüg­lich der Über­ein­stim­mung mit gesetz­li­chen Vor­schrif­ten,
    VdS- und DIN VDE-Bestim­mun­gen sowie behörd­li­chen Vor­ga­ben
  • Bau­be­glei­ten­de Pla­nungs­un­ter­stüt­zung
  • Bau­be­glei­ten­de Bera­tung
  • Erstel­len von Ergeb­nis­pro­to­kol­len, Akten­no­ti­zen, Schrei­ben soweit erfor­der­lich
Vor­ab­nah­me
  • Vor­prü­fung zur Bau­ab­nah­me hin­sicht­lich der End­ab­nah­me­fä­hig­keit
  • Bau­stel­len­be­sich­ti­gung
  • Über­prü­fung des Aus­füh­rungs­stan­des
  • Abstim­mungs­ge­spräch mit dem Bau­herrn bzw. sei­nem Ver­tre­ter und Fach­ge­wer­ken
  • Bera­tung bezüg­lich der ggf. noch zu tref­fen­den Maß­nah­men
  • Erstel­len eines Berich­tes
Abnah­me
  • Prü­fung und Abnah­me vor Inbe­trieb­nah­me der oben genann­ten Anla­gen
  • Zusam­men­stel­lung der Anla­gen­da­ten
  • Erstel­len des Abnah­me­pro­to­kolls

Bau­be­glei­ten­de Betreu­ung

Ins­be­son­de­re bei den Abnah­me­prü­fun­gen wur­de immer wie­der und in zuneh­men­dem Maße deut­lich, dass die Viel­zahl der Vor­schrif­ten und Bestim­mun­gen zu Ver­un­si­che­rung und Miss­ver­ständ­nis­sen und in Fol­ge davon zu über­zo­ge­nen Pla­nungs­er­geb­nis­sen führ­te. Das recht­zei­ti­ge Hin­zu­zie­hen unse­rer Sach­ver­stän­di­gen, bereits im Sta­di­um der Ent­wurfs- spä­tes­tens der Aus­füh­rungs­pla­nung, hat bei den von uns betreu­ten Pro­jek­ten zu erheb­li­chen Ein­spa­run­gen bei gleich­zei­ti­ger Ein­hal­tung aller bau­recht­li­chen For­de­run­gen und Vor­schrif­ten geführt.

Betreu­ungs­um­fang

Je nach Pro­jekt und Bedarf kann der Betreu­ungs­um­fang fol­gen­de Posi­tio­nen umfas­sen:

Vor­be­spre­chung

  • Durch­sicht, Prü­fung und Bewer­tung der Aus­füh­rungs­plä­ne
  • Bau­stel­len­be­sich­ti­gung
  • Abstim­mungs­ge­sprä­che mit dem Bau­herrn bzw. sei­nem Ver­tre­ter, Elek­tro­pla­ner, VdS, Behör­den und ggf. Nach­un­ter­neh­mern
  • Erstel­len eines Ergeb­nis­pro­to­kolls

Bau­be­glei­ten­de Betreu­ung

  • Koor­di­na­ti­ons­ge­sprä­che auf der Bau­stel­le z. B. mit der Bau­lei­tung, Pla­nern und Sach­ver­stän­di­gen ande­rer Gewer­ke,
    aus­füh­ren­den Fir­men und Bau­be­hör­den
  • Bau­stel­len­be­sich­ti­gun­gen
  • Über­prü­fung des Aus­füh­rungs­stan­des bezüg­lich der Über­ein­stim­mung mit gesetz­li­chen Vor­schrif­ten,
    VdS- und DIN VDE-Bestim­mun­gen sowie behörd­li­chen Vor­ga­ben
  • Bau­be­glei­ten­de Pla­nungs­un­ter­stüt­zung
  • Bau­be­glei­ten­de Bera­tung
  • Erstel­len von Ergeb­nis­pro­to­kol­len, Akten­no­ti­zen, Schrei­ben soweit erfor­der­lich
Vor­ab­nah­me
  • Vor­prü­fung zur Bau­ab­nah­me hin­sicht­lich der End­ab­nah­me­fä­hig­keit
  • Bau­stel­len­be­sich­ti­gung
  • Über­prü­fung des Aus­füh­rungs­stan­des
  • Abstim­mungs­ge­spräch mit dem Bau­herrn bzw. sei­nem Ver­tre­ter und Fach­ge­wer­ken
  • Bera­tung bezüg­lich der ggf. noch zu tref­fen­den Maß­nah­men
  • Erstel­len eines Berich­tes
Abnah­me
  • Prü­fung und Abnah­me vor Inbe­trieb­nah­me der oben genann­ten Anla­gen
  • Zusam­men­stel­lung der Anla­gen­da­ten
  • Erstel­len des Abnah­me­pro­to­kolls